Wie ein Baum

Schamanische Familienaufstellung

Die schamanische Familienaufstellung dient dazu, sich selbst in den Ahnenstrom der eigenen Familie zu stellen. Die Kraft, die von den Vorfahren kommt, können wir für unser eigenes Leben nutzen und an die nachkommenden Generation weiterleiten. Die richtige Position einzunehmen bedeutet dann kraftvoll den eigenen Lebensweg zu finden und zu gehen.

Oft ist es so, daß der eigene Weg oder die Lebensaufgabe oder der eigene Traum nicht sichtbar ist. Dann hilft es zu schauen, welche Dynamik das verhindert, ob alle Mitglieder im Familiensystem in Ihrer Kraft sind, damit sie auf ihrer eigenen richtigen Position stehen können. Oder ob es Unverarbeitetes und Ungeheiltes gibt, was eine natürliche Bewegung im eigenen Leben verhindert.

Wir schauen uns das System an, um es zu verstehen. Dann lösen wir achtsam und systematisch die "Knoten" mit unserer schamanischen Arbeit. So entsteht Schritt für Schritt ein neuer Fluß.
Das, was wir für andere tragen geben wir ab, wir lehnen uns wieder an die Alten an und nehmen das Gute aus der Fülle. Daraus erwacht dann Klarheit, Anbindung und ein neues Strahlen in die Welt.